Seil des Fensterheber spannen - Spyder ?

Diskussionen über die Fahrzeugtechnik

Moderatoren: alh, ThomasK

Seil des Fensterheber spannen - Spyder ?

Beitragvon rsspeedy » Mo 17. Feb 2020, 08:28

Guten Tag
in einer Tür muss ich das Seil des Fensterhebers ersetzen. Ich habe alles demontiert und alles ist offensichtlich.

Nur eine Frage stellt sich:
Man kann das neue Seil einigermaßen ablängen / einbauen.
Jedoch fehlt dem Seil dann im eingebauten Zustand in der Tür die Spannung.
Wie spannt man das Seil?
Ich habe gesehen, dass das Coupe eine verschiebliche Spannrolle hat - beim Spyder gibt es aber nichts verstellbares ?

Danke für einen Hinweis
Viele Grüße Ralf
rsspeedy
 
Beiträge: 13
Registriert: Di 4. Feb 2020, 08:37
Dino: (noch) kein Dino

Re: Seil des Fensterheber spannen - Spyder ?

Beitragvon Alquati » Mo 17. Feb 2020, 20:51

Am Spider war ich noch nie dran.
Mach bitte Bild...und stell es hier rein

Hab schon viele Seilzüge bei diversen Fiat, Alfa, Lancia und Ferrari 512 BB auch mit Fensterhebermotoren Spal und Ducellier demontiert.
Alle die ich gemacht habe, war immer eine verschiebbare Spannrolle 6er Mutter.

Mir fehlt grad ein am Alfa giulia sprint speciale war eine verstellbare Gewindestange an einer Rolle verbaut.

Ist nur so eine Gedankenstütze

Vg
Peter
Alquati
 
Beiträge: 111
Registriert: Do 8. Mär 2018, 12:59
Wohnort: München - Anzing
Dino: Lancia Stratos

Re: Seil des Fensterheber spannen - Spyder ?

Beitragvon Georg » Mo 17. Feb 2020, 23:41

Es gibt auch in der Tür des Spiders eine Spannrolle. Die wird mit einer Schraube M6 gehalten. Siehe Pfeil in der Skizze. Sollten bei Dir an der Oberkante keine drei Rollen montiert sein, so hat schon jemand eine demontiert.
G
Dateianhänge
Seilzug.pdf
(2.66 MiB) 183-mal heruntergeladen
Georg
 
Beiträge: 104
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 08:31
Dino: Fiat Dino 2,4 Spider

Re: Seil des Fensterheber spannen - Spyder ?

Beitragvon rsspeedy » Mi 19. Feb 2020, 15:20

Vielen Dank Peter und Georg !

ich bin neu hier im Forum und erst seit wenigen Tagen Dino Besitzer (allerdings habe ich langjährige Erfahrung mit verschiedenen Oldtimern).
Die Antwort von Georg passt zu 100 % !
Im angelegten Bild meiner Tür sieht man, dass beim roten Pfeil ein Langloch ist - darin war allerdings garnichts!
Und natürlich ist das ein Langloch, in dem eine verstellbare Rolle sitzen müsste.
Ich werde auf der Drehbank Rolle / Lagerbolzen anfertigen und einbauen. Damit ist das Problem gelöst und ich kann das neue Seil spannen.

Erstaunt bin ich über meinen Spyder Ersatzteilkatalog 1° Edizione (Katalog XI-1967). Mein Dino ist Ende 1967 gebaut. Im Katalog ist ein deutlich anders aufgebauter Seilfensterheber abgebildet (ohne Spannrolle). Deswegen half mir das auch nicht beim Überlegen....

Der gepostete Auszug stammt aus einem Ersatzteikatalog des 2,4 L. Den werde ich mir besorgen. Meine Tür weicht zwar immer noch etwas vom Bild ab (Spannrolle im hinteren und nicht im vorderen Bereich der Tür) - jedoch passt dieser Katalog zumindest bei der Tür deutlich besser.

Nochmals vielen Dank
Ralf

PS. Ich bin übrigens ein paar Tage weg und kann erst Ende nächster Woche wieder antworten.
Dateianhänge
Tür.jpg
rsspeedy
 
Beiträge: 13
Registriert: Di 4. Feb 2020, 08:37
Dino: (noch) kein Dino

Re: Seil des Fensterheber spannen - Spyder ?

Beitragvon Alquati » Mi 19. Feb 2020, 20:49

o.k sieht gut aus, ja das langloch da müßte die verschiebare Rolle sein.
Vielleicht ist diese ja noch in der Türe ganz unten verkeilt...samt Schraube.

Bei den vielen Türen da wo ich dran war...ist diese Spannrolle immer unten gewesen.

Fensterheber, Rollen und Seil fetten oder Haftschmierspray drauf.
Beim Kurbeln den Seilverlauf an allen Rollen beobachten
Alquati
 
Beiträge: 111
Registriert: Do 8. Mär 2018, 12:59
Wohnort: München - Anzing
Dino: Lancia Stratos

Re: Seil des Fensterheber spannen - Spyder ?

Beitragvon Matthias Appel » Fr 21. Feb 2020, 14:09

2020-02-21 14-01_Seite_1.pdf
(466.71 KiB) 158-mal heruntergeladen


Das schöne am 2,0 l Spider ist, es gibt gleich mal wieder 2 Versionen für die Fensterheber (siehe Ersatzteilhandbuch), wobei bei meinem Serie 1 Spider bereits die neuere Version mit 2 Umlenkungn verbaut ist.
Wann die Änderung kam, weiß ich nicht. Auf keinen Fall das Seil kürzen, damit wird nicht gespannt. Eine der Rollen ist verstellbar.
Gruß, Matthias
Matthias Appel
Administrator
 
Beiträge: 418
Registriert: Fr 27. Mai 2011, 12:34

Re: Seil des Fensterheber spannen - Spyder ?

Beitragvon rsspeedy » Mi 4. Mär 2020, 18:39

Guten Tag
nur eine kurz Rückmeldung:
Habe mir flexibles Seil besporgt ( 7 x 19 Drähte), das für die recht enge Umlenkung (Dauerbiegung) auf den Rollen geeignet ist.
Spannrolle / Bolzen gedreht und alles eingebaut. Geht perfekt.

VG, Ralf
rsspeedy
 
Beiträge: 13
Registriert: Di 4. Feb 2020, 08:37
Dino: (noch) kein Dino


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste