Zylinderkopfdeckel Bronze eloxieren

Diskussionen über die Fahrzeugtechnik

Moderatoren: alh, ThomasK

Zylinderkopfdeckel Bronze eloxieren

Beitragvon ronenya » Di 17. Mär 2020, 09:06

Hi, sind die Zylinderkopfdeckel aus Magnesium? Gehört es original Bronze eloxiert?

Ich habe mich hier informiert. Man hat mir gesagt, dass man kann keine Magnesium eloxieren, nur Aluminium...
Dateianhänge
DS1.jpg
DS1.jpg (106.84 KiB) 2293-mal betrachtet
ronenya
 
Beiträge: 41
Registriert: Do 10. Nov 2011, 11:43
Dino: Fiat Dino 2,0 Spider

Re: Zylinderkopfdeckel Bronze eloxieren

Beitragvon Tobi » Di 17. Mär 2020, 10:07

Hallo Ronen, so wie in dem Prospekt haben die Köpfe nie ausgesehen. Die Magensiumdeckel sind passiviert und bräunlich. Sieht man hier gut: viewtopic.php?f=14&t=1246&p=5160
Alles andere wie Schrumpflack ist nicht original, auch wenn es darüber schon die absurdesten Diskussionen gegeben hat ;)
Benutzeravatar
Tobi
Administrator
 
Beiträge: 737
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 13:51
Wohnort: Alto Palatinato
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe

Re: Zylinderkopfdeckel Bronze eloxieren

Beitragvon ronenya » Di 17. Mär 2020, 19:03

Danke Tobi
ronenya
 
Beiträge: 41
Registriert: Do 10. Nov 2011, 11:43
Dino: Fiat Dino 2,0 Spider

Re: Zylinderkopfdeckel Bronze eloxieren

Beitragvon Ribolla_67 » Di 17. Mär 2020, 19:59

Meine Ventildeckel sind - obwohl 2400 - ebenfalls aus Magnesium und wären aufgrund völlig falscher Lackierung wohl bald zu Pulver zerfallen.

Der Meister, der gerade die Werkstattfehler der letzten Jahre behebt, hat die kostbaren Teile entlackt und magnesiumfreundlich behandelt.

Das sieht jetzt in Natura aus wie beim prominenten Dino eines prominenten Forumsmitgliedes.
Dateianhänge
3791235F-D3B5-44F2-9E78-5F03E81B4D6F.jpeg
0EC95BCE-8690-48E1-9D4C-D94463C9C2AD.jpeg
Ribolla_67
 
Beiträge: 123
Registriert: Do 26. Mai 2016, 12:59
Wohnort: Steiermark / Österreich
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe

Re: Zylinderkopfdeckel Bronze eloxieren

Beitragvon Tobi » Di 17. Mär 2020, 20:16

Ribolla_67 hat geschrieben:Meine Ventildeckel sind - obwohl 2400 - ebenfalls aus Magnesium.

Magnesium beim 2400 ist schon auch OK.
Ribolla_67 hat geschrieben:Der Meister, der gerade die Werkstattfehler der letzten Jahre behebt, hat die kostbaren Teile entlackt und magnesiumfreundlich behandelt.
Das sieht jetzt in Natura aus wie beim prominenten Dino eines prominenten Forumsmitgliedes.

Der Motorraum sieht stark aus. Sehr schön! Bis auf die Zündspule ;)
Benutzeravatar
Tobi
Administrator
 
Beiträge: 737
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 13:51
Wohnort: Alto Palatinato
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe

Re: Zylinderkopfdeckel Bronze eloxieren

Beitragvon Ribolla_67 » Di 17. Mär 2020, 20:32

Wieso? Jetzt habe ich extra die kostbare BZR205 in eine Bosch-Hülse gesteckt, damit sie nicht geklaut wird.

Normalerweise macht man das umgekehrt.

Und jetzt passt Dir das schon wieder nicht?
Ribolla_67
 
Beiträge: 123
Registriert: Do 26. Mai 2016, 12:59
Wohnort: Steiermark / Österreich
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe

Re: Zylinderkopfdeckel Bronze eloxieren

Beitragvon Tobi » Di 17. Mär 2020, 20:41

Ribolla_67 hat geschrieben:Wieso? Jetzt habe ich extra die kostbare BZR205 in eine Bosch-Hülse gesteckt, damit sie nicht geklaut wird.
Normalerweise macht man das umgekehrt.
Und jetzt passt Dir das schon wieder nicht?

Asche auf mein Haupt! Respekt, wie Du den dritten Kontakt versteckt hast!
Ich hab mal auf ebay einen gesehen, der hat den Dino V6 in einem 1600er Fiat Vierzylinder versteckt! Der war ein noch größerer Fuchs als Du ;)
Benutzeravatar
Tobi
Administrator
 
Beiträge: 737
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 13:51
Wohnort: Alto Palatinato
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe

Re: Zylinderkopfdeckel Bronze eloxieren

Beitragvon Ribolla_67 » Di 17. Mär 2020, 20:57

Leute die einen Lampredi-Vierzylinder fahren haben im Forum nix zu suchen, da bin ich ganz bei Dir.

Sowas Proletarisches!
Dateianhänge
0A84FCF2-AA55-45BF-B5A1-9ED7811A77B1.jpeg
0A84FCF2-AA55-45BF-B5A1-9ED7811A77B1.jpeg (96.81 KiB) 2248-mal betrachtet
A0CFF894-D2AB-4819-B0E0-E11968F364BE.jpeg
Ribolla_67
 
Beiträge: 123
Registriert: Do 26. Mai 2016, 12:59
Wohnort: Steiermark / Österreich
Dino: Fiat Dino 2,4 Coupe

Re: Zylinderkopfdeckel Bronze eloxieren

Beitragvon Argonaut » Mi 18. Mär 2020, 07:54

Ein wirklich richtig schöner Motorraum... Glückwunsch
Argonaut
 
Beiträge: 236
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 09:06
Dino: Fiat Dino 2,0 Spider

Re: Zylinderkopfdeckel Bronze eloxieren

Beitragvon Georg » Mi 18. Mär 2020, 08:39

Hallo Didi (alias Ribolla), was hat Dich veranlaßt, den Benzindruckregler /Filter nach vorne rechts im Motorraum umzusetzten und die Rückflußleitung vom Vergaser auf den dritten Vergaser / den Zufluß auf den ersten Vergaser zu verlegen? Hat das praktische Gründe und Vorteile?
Georg
Georg
 
Beiträge: 104
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 08:31
Dino: Fiat Dino 2,4 Spider

Nächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste